Thorsten Havener - Schirmherr der dsai

Mentalist, Experte für Körpersprache, Coach und Bestsellerautor

Thorsten Havener unterstützt die Patientenorganisation dabei, das öffentliche Bewusstsein für angeborene Immundefekte zu stärken. Thorsten liebt es zu beobachten, versteht Körpersprache und liest Gedanken. Doch eines kann auch er nicht sehen: einen angeborenen Immundefekt.

„Es ist eine große Ehre, die Schirmherrschaft der dsai zu übernehmen, die Patientenorganisation bei ihrer wichtigen Aufklärungsarbeit zu unterstützen und sich so für alle Mitglieder, Betroffenen und Angehörige einzusetzen“, sagt er. „Meine Karriere habe ich als Zauberkünstler begonnen, doch bei Krankheit hilft leider keine Illusion. Deshalb möchte ich ganz konkret helfen.“

Als Jugendlicher war Thorsten Havener selbst Angehöriger zweier, krebskranker Bezugspersonen in der Familie und im Freundeskreis. Daher war es schon lange sein Wunsch, sich in der Gesundheitshilfe zu engagieren. Gerade bei seltenen Krankheiten wie angeborene Immundefekte sah er einen hohen Bedarf der Unterstützung. Seine Motivation, Menschen für die Krankheit zu sensibilisieren und zu Hilfe – zum Beispiel in Form von Plasmaspenden – zu mobilisieren, ist für ihn eine Herzensangelegenheit.

Dsai-Bundesvorsitzende Gabriele Gründl freut sich sehr über die prominente Unterstützung: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass Thorsten unsere Arbeit so wertschätzt und uns dabei unterstützt. Sein Engagement ist großartig und hilft uns sehr, die für uns so wichtige öffentliche Aufmerksamkeit für angeborene Immundefekte zu schaffen.“